© 2019 Susanne Achermann  |  Impressum & Datenschutz

Weiterbildung in personzentrierter Beratung pca.acp

Grundlagen-Modul 40 Lektionen

Wer sich auf das Lernen der personzentrierten Gesprächsführung einlässt, kann sich Fachkompetenzen im  personalen und sozialen Bereich aneignen. Der Begriff „personzentriert“ betont die grundsätzliche Haltung, bei welcher die Beziehung im Mittelpunkt steht. 

Dieses Modul ist für alle Interessierten offen, die in 5 Tagen die wesentlichsten Grundlagen der personzentrierten Gesprächsführung kennenlernen und erfahren möchten. Dieses Basismodul ist in sich abgeschlossen und wird als 40 Lektionen Grundlagen-Modul  für die weiterführende Beratungsweiterbildung pca.acp angerechnet.

Inhalt
  • Theorie

    • Überblick der grundlegenden Merkmale wichtiger psychologischer Richtungen und Grundlagen der humanistischen Psychologie

    • Einführung in die personzentrierte Haltung (Empathie, Wertschätzung, Echtheit/Kongruenz)

    • Gesprächsführung nach Carl R. Rogers

  • Training in personzentrierter Gesprächsführung und Kommunikation

  • Reflektieren Ihrer Gesprächsführung auf der Basis des Personzentrierten Ansatzes

  • Selbsterfahrung

Sie lernen in diesem Kurs, Ihr Gegenüber einfühlsamer und ganzheitlicher wahrzunehmen, sich selber und Ihre Anliegen noch besser zu vertreten und Sie gewinnen an Authentizität.

Daten 2020

jeweils samstags:

Samstag, 08.02.2020

Samstag, 07.03.2020

Samstag, 28.03.2020

Samstag, 04.04.2020

Samstag, 02.05.2020

Dauer

5 Kurstage à 8 Lektionen

Kurszeiten von 9.15 - 17.00 Uhr

Kosten

CHF 1'440.-

exkl. Kosten für Reise, Verpflegung, Literatur

Kursleitung

Susanne Achermann

Kursort

Praxis KinerQi

Alpenstrasse 4

6004 Luzern

  zurück zur Kursübersicht