© 2019 Susanne Achermann  |  Impressum & Datenschutz

Bachblüten & Kinesiologie

Dr. Bach hat uns mit seinen 38 Blütenessenzen ein ganzheitliches Erbe und ein für jederman zugängliches Heilverfahren vermacht. Mit aller Sorgfalt spürte er den inneren, seelischen Schwierigkeiten seiner Patienten nach und entwickelte 38 empirisch erforschte Gemüts-zustände. Die Kombination des psychologischen Potenzials der Bachblüten mit den psychologischen Aspekten der Traditionellen Chinesischen Medizin ergeben eine wohltuende Synthese. Beide Systeme sind empirisch entstanden und bewähren sich einzeln seit langem in der praktischen Anwendung. Die Möglichkeit, mit den entsprechenden Muskeltests und Akupunkturpunkten den Körper miteinzubeziehen und dadurch eine exakte Kombination stärkend einzusetzen, sei es zu einer Thematik oder zur momentanen Situation, ergibt eine zuverlässige Variante, mit den 38 Bachblüten zu arbeiten. Einige Aspekte aus dem Kurs: Yin- und Yang Aspekte der Bachblüten, Zuordnung der 38 Blüten zu den 14 Meridianen, geistige Aspekte der 5 Elemente zu den Blüten, Blütenauswahl als Verstärkung nach einer Balance, Bachblüten für Themen bei Kindern, zum Lernen, als Hilfe zur Raucher-Entwöhnung, etc.

Daten 2021

Freitag, 26.02.2021

Samstag, 27.02.2021

Dauer

2 Kurstage, 14 Stunden

Kosten

CHF 400.-

inkl. ausführliches Kursmanual

Voraussetzung

Gute kinesiologische Kenntnisse (mindestens TfH I - IV) oder kinesiologische  Berufsausbildung.

Keine Grundkenntnisse der Bachblüten notwendig.

Kursort

Praxis KinerQi

Alpenstrasse 4

6004 Luzern

  zurück zur Kursübersicht